EIN PAAR INFOS ZU MIR

"Du wirst sehen, der Junge wird bestimmt auch mal Musiker werden!"

 

Dies waren sicher die Worte, welche meine Mutter gedacht und mein Vater gehofft hatte, als ich das erste Mal mit der Musik in Berührung kam.

Musste ja fast so sein, wenn der Papa seit mittlerweile Jahrzehnten in einer Band spielt und die halbe Familie dies bereits ebenfalls schon erlebte oder immer noch tatkräftig dabei war.

 

Demnach gab's nur eine Richtung.

Mit 5 Jahren durfte ich bereits das Klavierspielen von meiner Tante erlernen, welche als Musiklehrerin in Augsburg arbeitete. Da ich ebenfalls im näheren Umkreis, im Dorf Großaitingen, aufgewachsen bin, war es natürlich naheliegend, dass man nicht auf Vitamin B(ekannte), sondern gleich auf Vitamin F(amilie) setzte.

Es machte mir dabei so großen Spaß , dass ich sehr schnell auch daheim nachfragte "Können wir nicht ein Konzert mit der Familie machen?"

Die Eventmanagerin, in Person meiner Mama, hatte natürlich kein Problem und auf einmal war der Tag da und 30 Leute waren bei uns im Hause. Ich dachte schon, Geburtstag und Weihnachten fällt zusammen.

Wahnsinn, was da los war.

Nervös bis zum geht nicht mehr, aber trotzdem voller Freude, hatte ich meinen ersten Auftritt vor Publikum. Und da war es wahrscheinlich auch um mich geschehen.

Die Liebe zur Musik war nun endgültig da.

Die Auftritte im Wohnzimmer sind Geschichte, jedoch nicht die auf der großen Bühne. 

übermich
übermich-kirchliche-hochzeit
übermich-gesang
übermich-standesamtliche-hochzeit

Gerne höre dir innerhalb der Musikbibliothek gleich Vorschläge an.

Wenn du noch Fragen hast oder wir gleich über deine Feier bzw. dein Event sprechen sollen, kontaktiere mich auch direkt.

Ich freue mich bereits von dir zu hören!